DENAS – Mein neuer Arzt, der in die Handtasche passt !


diadens-pcm_3rd_generation

Ich bin als Therapeutin und Schmerzpatientin immer auf der Suche nach neuen Methoden gegen Schmerzen und bin auf ein amerikanisches/russisches  (Elektro-) Therapiegerät gestoßen,das in Deutschland noch nicht sehr bekannt ist. Das Gerät wurde eigentlich für die russischen Raumfahrer zur Selbstheilung entwickelt und heißt DENAS – kurz für Dynamic Electro Neuro Adaptive Stimulator.

Leicht und kurz erklärt eine Mischung aus Elektrotherapie und Bio Feed Back Therapie.

Die Hauptwirkung des Geräts ist es die verlorene Verbindungen zwischen zentralen Nervensystems und der inneren Organe wiederherzustellen und somit startet den Prozess der Selbst-Wiederherstellung in den menschlichen Körper.(ALLE Prozesse im Körper laufen über neuro-elektronische Impulse ab und dieses Gerät sendet solche Impulse angepasst auf den individuellen (Haut)widerstand des eigenen Körpers und greift so ein – also alles ganz logisch eigentlich.)

In Deutschland ist die Therapie – Form oft auch als SCENAR Therapie bekannt, ist jedoch genau das selbe Produkt wie DENAS. Wenn ihr mehr erfahren wollt lest euch doch einfach bei www.SCENAR.de ein, denn die Denas Seiten sind hauptsälich russisch und englisch.

Kleiner Hacken an der ganzen Sache ist, dass die Therapie Geräte sehr teuer sind. Ein DENAS Gerät kostet um die 400 € und ein SCENAR sogar um die 850 €. Jedoch kann man die Geräte zum Ausprobieren auch erst einmal mieten und wem das ganze immer noch zu teuer ist: es gibt auch Therapeuten die das ganzen als Therapie anbieten.

Ich habe das Gerät DENAS DiaDENS PCM seit ca. 1 Woche und bin bis jetzt sehr (!!!!) zu frieden. Da ich derzeit chronischen Schmerzen habe, kann man aber erst nach 2 Wochen ein Ergebnis feststellen. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden. 😉

Eure Antonia


Endo Logo1

3 Gedanken zu &8222;DENAS – Mein neuer Arzt, der in die Handtasche passt !&8220;

  1. Hallo Antonia, ich bin HP und überlege mir welches Gerät (InterX, Scenar oder DENAS) ist mir kaufen soll. Der Preis ist ja nicht ohne. Ein Kollege empfiehlt das DENAS Gerät. Bist du nach zwei Jahren immer noch so überzeugt?
    Freue mich auf Antwort und sende viele Grüße, Marion

    1. Hallo Marion, ja ich finde es eine gute Alternative zu den TENS Geräten, man kann den Strom gut regulieren und er ist sehr angenehm vor allem in empfindlicheren Körperregionen. Für welchen Zweck möchtest du es den nutzen?
      Viele Grüße Toni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*