Katzenbuckel, Pferderücken


Beckenbodengymnastik, Beckenbodenübungen bei Endometriose – Dies ist eine Übung für die Gruppe A – für die Gruppeneinteilung, Klicke HIER Gruppe A

Kategorie: Übungen
Einzelübung
Dauer: 5 min- open end
Wozu/ Effekt:  Mobilisation Becken / LWS, mehr Durchblutung Beckenboden, Dehnung

Ausgangslage: Vierfüßlerstand

Ausgangslage: Vierfüßlerstand, Hände unter den Schultern, Arme leicht gebeugt, Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule, Blick geht nach unten, Knie unter dem Becken

IMG_2934 IMG_2932Abwechselnd einen Katzenbuckel machen ( eure gesamte Wirbelsäule wird rund, besonderes im unteren Rücken, Blick nach unten) und einen Pferderücken (lasst eure Wirbelsäule durchhängen, aber nicht zu sehr ins Hohlkreuz, Blick nach oben)

Entweder ihr haltet die Positionen länger und dehnt somit mehr oder ihr macht im Wechsel die beiden Bewegungen und mobilisiert somit den die LWS.


Endo Logo1

Ein Gedanke zu &8222;Katzenbuckel, Pferderücken&8220;

Kommentare sind geschlossen.