FERTILOVIT® F Endo – Das Mittel gegen Endometriose!


FERTILOVIT® F Endo – ENDOMETRIOSE

Hergestellt in Bayern und in jeder Apotheke erhältlich.

Hallo meine Lieben,

ich nehme jetzt seit kurzen ein Präparat ein, das extra für Endometriose Patientinnen entwickelt worden ist.

Ich finde das ziemlich toll – Ich bemühe mich nämlich eh schon sämtliche Vitamine zu mir zu nehmen, die bei Endometriose gut tuen sollen – und da das ziemlich viele sind, habe ich gefühlte tausende verschiedene Tabletten daheim herumliegen und dann vergisst man doch immer das ein oder andere…

Hergestellt in Bayern und in Jeder apotheke Erhältlich.

FERTILOVIT® F Endo – ENDOMETRIOSE besteht aus 2 verschiedenen Tabletten, die man täglich einnehmen muss und deckt folgende Vitamine ab:

Ich hatte diesbezüglich mit einer, der Erfinderinnen (Dr. Birgit Wogatzky) Kontakt. Sie ist selbst Biologin und Ernährungsberaterin und war gemeinsam mit einem Kinderwunschexperten direkt in die Entwicklung involviert. Sie hat mir noch folgende Informationen über das Präparat zukommen lassen:

Ich nehme es jetzt schon fast 4 Wochen und vertrage es sehr gut. Vielleicht seid Ihr von meinem kleinen Tipp genauso begeistert wie ich. Ich finde es einfach toll, dass es endlich mal etwas SPEZIELL nur für Endometriose gibt. Super! Der einzige Nachteil: Leider muss ich aber zugeben, ganz billig ist das Ganze auch nicht …  Jedoch finde ich persönlich, solange es der Gesundheit dient, ist es mir das Geld wert!


3 Gedanken zu &8222;FERTILOVIT® F Endo – Das Mittel gegen Endometriose!&8220;

  1. Erfreulich für dich, dass du die Einnahme so gut verträgst. Allerdings wäre es für diejenigen, die du überzeugen willst, hilfreicher zu wissen, ob das teure Medikament auch eine spürbare Wirkung zeigt. Sonst könnte man den Eindruck gewinnen, dass hier nur ein Produkt werbewirksam in Szene gesetzt wird.

    1. Hallo. Also erstmal vorweg, mein Blog ist in keinster Weise kommerziell. Ich schreibe nur über Dinge, die mich selbst interessieren und verdiene kein Geld mit meinem Blog. Ich denke die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln lässt sich jetzt nicht unbedingt sofort spürbar einschätzen. Da ich aber keine Hormone nehme, probiere ich gerne alle Alternativen aus. Mir gibt es ein gutes Gefühl und ich denke auf Dauer wirkt es sich auch positiv aus. Eine sofortige Wirkung merke ich bei der Kombination von Magnesium, Vitamin E und Kurkuma während meiner Regel – Kannst du ja auch mal ausprobieren und ist für den Anfang etwas kostengünstiger. Viele Grüße Antonia

  2. hallo
    hab pcos und endometriose im abdominal bereich, wurde bei lap. op festgestellt.
    ich hab 3 monate duchgängig pcos fertilovit genommen vertragees gut.
    Nun wollte ich fragen kann ich es beides nehmen pcos + ENDO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.