Verhalten nach einer Bauchspiegelung (Laparoskopie)


In diesem Artikel geben Ich euch eine Anleitung zum richtigen Verhalten vor und nach einer geplanten Bauchspiegelung. Auch zu finden sind Tipps gegen Blähungen, Verstopfung, Erbrechen/Übelkeit, Kontrakturen/Verwachsungen und alle dem, was auf Grund einer Operation für Probleme entstehen –  In Pink markiere ich euch den Zeitplan ! Viel Spaß beim Lesen, Eure Antonia

Weiterlesen “Verhalten nach einer Bauchspiegelung (Laparoskopie)”

Luna Yoga- Für Gesundheit und Lebenslust


411089_m3w561h315q80v49115_xio-fcmsimage-20110605175314-006017-4deba66a81027.349383631_1001

51NoUiEcLcL._UY250_„Ist eine alte, neu belebte Körperkunst und Heilweise.Wurzelnd in der Tradition des Yoga fügen sich moderne Erkenntnisse aus Psychologie und Medizin in das Konzept.Im Luna Yoga wird über Haltungen und Bewegungen die Kraft der Mitte erfahren.Vom Becken als Sitz der Sexualorgane ausgehend entfalten sich Fruchtbarkeit und Kreativität.Meditationen und Entspannungen führen in die Tiefe des eigenen Erlebens.“ – (Zitat der Luna Yoga Seite von Adelheid Ohlig – luna-yoga.com)

In ihrem Buch „Die bewegte Frau- Luna Yoga“ gibt Adelheid Ohlig 3 Übungen speziell für Endometriose Patientinnen an. Diese möchte ich kurz vorstellen. Viel Spaß beim Ausprobieren und Üben ! Weiterlesen “Luna Yoga- Für Gesundheit und Lebenslust”

Das geht mir auf die NERVEN – Tipps und Erfahrung bei Nervenschmerzen


Hier wie versprochen meine Liste, um Nervenschmerzen zu lindern. Ich möchte betonen, dass ich nichts empfehle, denn jeder Mensch ist anders und jedem hilft deswegen auch etwas anderes – Zudem ist die Liste auch ergänzt durch “Tipps” von anderen Patienten. Bei Fragen schreibt mich wie immer an www.endometrioseblog@gmx.de 

Medikamente

  • Nervendämpfer
    • Johanniskraut
    • Novalminsulfon
    • Amitriptylin
    • Pregabalin – Lyrica
  • Natürliche Schmerzmittel
    • Pea Pure
    • Dolor A (Schwarzwälder)
    • Neuralgie-Tropfen (Heel)

Weiterlesen hier

Weiterlesen “Das geht mir auf die NERVEN – Tipps und Erfahrung bei Nervenschmerzen”

Head´sche Zonen

Warum der Rücken während der Regel schmerzt und wie man das zu seinem Vorteil nutzen kann


Ziehende Schmerzen in der Lendenwirbelsäule während der Regel !? – wer von uns Betroffenen kennt das nicht …!? Doch dass es dafür eine medizinische Erklärung gibt und man sich dieses Zusammenspiel zu Nutzen machen kann, wissen wahrscheinlich die wenigsten von euch.

Ursache 
Unser Rückenbereich, Oberkörper und Teile des Beckens lassen sich in verschiedene Segmente aufteilen, die sogenannten Head´ schen Zonen. Diese wurden nach dem Neurologen Sir Henry Head definiert und sollen den Schmerz, der von den inneren Organe auf unsere Hautareale übertragen wird, schematisch darstellen. Kurz und einfach erklärt: Schmerzt unser Unterleib, schmerzt auch unsere Lendenwirbelsäulenbereich, da hier die dazugehörige Head´ sche Zone liegt.

Das ist sehr unangenehm, doch ihr könnt dieses medizinische Phänomen durchaus positiv gebrauchen. Die Lösung liegt nun nahe – wieso nicht einfach das Reflexgeschehen umdrehen?  Das heißt den Rücken reizen, um auf das innere Organ, in diesem Fall den Unterleib, Einfluss zu nehmen.

Unterleibschmerzen ⇒ wirkt als „übertragender Schmerz“ (über Head Zone) ⇒ macht LWS Schmerz

REFLEX GESCHEHEN UMDREHEN

LWS reizen ⇒ wirkt über Head Zone ⇒gegen Unterleibsschmerz

Head Zone
Dieses Bild zeigt euch die Head´Zone für den Genitalbereich- Natürlich gilt das Reflexgeschehen auch für andere Organge und so gibt es für die verschiedensten Organe (Herz, Lunge, Leber etc.) Head Zonen am Rückenbereich.

Nun kommen wir zur von der theoretischen Lösung zur Praxis. Möglichkeiten, um die Head´Zone in der LWS zu reizen sind:

Viel Spaß beim Ausprobieren – Eure Antonia 🙂


Endo Logo1

Beitragsbild: http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/1.3893882.1387282133!httpImage/1683396.jpg_gen/derivatives/d540x303/1683396.jpg